KRONEN, brücken und veneers

Kronen sind ein dauerhafter Schutz für Zähne, die stark geschädigt oder bereits mit grossen Füllungen versehen sind. Sie dienen der Wiederherstellung von Funktion und Ästhetik.

Einzelkronen

Um bei stark geschädigten und grossflächig gefüllten Zähnen einen frühzeitigen Zahnverlust zu verhindern, können die betroffenen Zähne mit Kronen versorgt und somit geschützt werden. Der Zahn muss für die Aufnahme einer Krone durch eine entsprechende Präparation vorbereitet werden. Jede Krone wird individuell vom Zahntechniker angefertigt. Die künstliche Krone wird mittels unterschiedlicher Techniken auf den Zahnstumpf verklebt. Einzelkronen werden aus Keramik hergestellt. Keramikkronen vermitteln durch die Farbgebung, die mit der Farbe des natürlichen Zahnschmelzes vollkommen übereinstimmt, ein Höchstmaß an Ästhetik. Keramisch verblendete Kronen erfüllen ebenfalls ein Höchstmass an Ästhetik und Funktion. Die Keramik wird dabei kaudruckstabil mit einem Metallgerüst verbunden.

Bilder aus der Praxis Dr. Grünberg

Bilder aus der Praxis Dr. Grünberg

Bilder aus der Praxis Dr. Grünberg

Bilder aus der Praxis Dr. Grünberg

Multiple Kronen und Brücken

Durch Zahnverlust entstandene Lücken können durch mehrere miteinander verbundene Kronen, sogenannte Brücken, harmonisch geschlossen werden.

Die zu ersetzenden Zähne werden an Nachbarzähnen befestigt, die damit die Funktion von Brückenpfeilern übernehmen. Dazu werden diese Zähne wie bei Einzelkronen präpariert und überkront.

Bilder aus der Praxis Dr. Grünberg

Bilder aus der Praxis Dr. Grünberg

Bilder aus der Praxis Dr. Grünberg

Bilder aus der Praxis Dr. Grünberg

Veneers

„Veneers“ sind grazile, fast transparente Keramikschalen, mit denen die sichtbaren Oberflächen der Zähne ein perfektes, fehlerfreies Aussehen erhalten.

Bei dieser modernen Technik kann das Beschleifen der wertvollen Zahnsubstanz – wie es bei einer herkömmlichen Krone erforderlich ist – auf ein schonendes Minimum reduziert werden. Da ein „Veneer“ aus lichtdurchlässiger, zahnfarbener Keramik besteht, ist auch der Übergang zu den eigenen Zähnen nicht sichtbar. Der restaurierte Zahn sieht völlig natürlich aus und besticht durch seine hervorragende Ästhetik und Transluszenz. Die absolut natürlich wirkenden Verblendschalen werden in zahntechnischen Labors individuell gestaltet.

Bilder aus der Praxis Dr. Grünberg

Bilder aus der Praxis Dr. Grünberg

Bilder aus der Praxis Dr. Grünberg

Bilder aus der Praxis Dr. Grünberg